Bayer CropScience

Incentives mit globaler Wirkung

Kann man einem Produkt, das bei Kunden weltweit bekannt und etabliert ist, nach vielen erfolgreichen Jahren auf dem Markt noch einmal einen richtigen Schub verleihen? Wenn Preissenkungen oder Rabattaktionen keine Option sind? Und alle werblichen Möglichkeiten längst ausgeschöpft sind? Ja, man kann. Wenn man in Sachen Lifecycle-Management bereit ist, auch mal neue Wege zu gehen.

Bayer CropScience war dazu bereit. In Zusammenarbeit mit der Münchner Eventagentur Big Moments. Wächter & Wächter startete das Unternehmen einen Verkaufswettbewerb, der in jeder Hinsicht aus dem Rahmen fällt. Fünf Jahre Laufzeit, mehr als 80 teilnehmende Länder weltweit und eine knallharte Vorgabe: Binnen fünf Jahren muss das Produkt nicht nur Marktanteile dazugewinnen, sondern auch seine Position auf dem internationalen Markt noch einmal deutlich verbessern.

Ein Wettbewerb in dieser Größenordnung verlangt minutiöse Planung – und einfache Botschaften, die überall ankommen, beim Marketingleiter in Brasilien ebenso wie dem Außendienstmitarbeiter in Japan. Für die Planer der Incentives heißt das zudem, spektakuläre Programme zu entwickeln, die in jedem Kulturkreis ihre Wirkung entfalten.

So lockt die „Sales Challenge“ mit einmaligen Erlebnissen im Weltmaßstab: Einer speziell für diesen Event entwickelten Wüsten-Tour durch die „Rub al-Khali“, die größte Sandwüste der Erde. Einer erlebnisreichen Tauchfahrt entlang des Great Barrier Reefs, die auch Nichtschwimmern die einmalige Schönheit der Unterwasserwelt nahe bringt. Oder Tagen voller Adrenalin in Südafrika, inklusive Begegnungen mit dem Weißen Hai und einem Flug als Co-Pilot im Düsenjet über die malerische Garden Route.

Der Erfolg übertrifft alle Erwartungen. Der Wettbewerb zieht Vertriebsteams auf der ganzen Welt in ihren Bann. Und motiviert sie zu ungeahnten Anstrengungen. Bereits im ersten Jahr ist ein deutliches Umsatzplus zu verzeichnen. Nach drei Jahren ist das Ziel der weltweiten Marktführerschaft zum Greifen nah. Nach fünf Jahre heißt es: Mission accomplished.

Fortsetzung folgt. Denn auch andere Produkte aus dem Portfolio von Bayer CropScience haben das Potenzial der „Big Moments“ erkannt.

 

Bildcredits: © Bayer CropScience

  • Aufgabe: Weltweiter Verkaufswettbewerb „Basta Sales Challenge“, inkl. Gesamtkonzept, Event, Film
  • Teilnehmer gesamt: ca. 80 Landesorganisationen weltweit
  • Personenzahl Event: jeweils ca. 30
  • Destinationen: Südafrika (Kapstadt), Schweden/Finnland (Lulea, Stockholm, Kittilä), Australien (Sydney, Cairns, Lizard Island), Vereinigte Arabische Emirate (Dubai, Abu Dhabi, Liwa), Antigua (English Harbour), Schweiz (Zermatt, Zürich)