Lkw-Hersteller auf der Überholspur

Die Zukunft beginnt hier! - Big Moments. Wächter & Wächter konzipiert für Iveco eine wegweisende Händlertagung

Für den Lkw-Hersteller Iveco beginnt die Zukunft genau hier: In Ulm, Graf-Arco-Straße 30. Im Kompetenzzentrum des Schwesterunternehmens Magirus will der Brummi-Bauer aus dem Fiat-Konzern mehr als 400 Händlern aus ganz Deutschland neue Perspektiven aufzeigen. Ein runderneuertes Iveco-Team stellt sich vor, neue Kommunikations-, Marketing- und Servicekonzepte werden präsentiert, dazu gibt es jede Menge Trucks zu sehen, die das Herz eines jeden Lastwagenfahrers höher schlagen lassen. Die Aufbruchsstimmung ist fast schon mit Händen zu greifen.

Konzeption, Choreographie und Realisierung dieser wegweisenden Händlertagung legt Iveco in die Hände der Münchner Eventagentur Big Moments. Wächter & Wächter. Die Eventspezialisten entwickeln nicht nur das Design, Motto und Storyboard der Veranstaltung, sie entwerfen auch ein ausgeklügeltes Raumkonzept, das einen nahtlosen Übergang von Get Together, Fahrzeugpräsentation, Tagung und festlichem Dinner mit Preisverleihung ermöglicht.

 

Perfekt in Szene gesetzt zeigt sich die gesamte Fahrzeugpalette von Iveco. Gewaltige Zugmaschinen blinken da ebenso im Scheinwerferlicht wie mittelgroße Transporter und Lieferwagen mit Spezialaufbauten. Race-Trucks mit gigantischem Drehmoment und weit mehr als 1.000 PS Leistung können neben einigen der Offroad-Trucks bestaunt werden, die sich bei der Rallye Paris-Dakar genauso bewährt haben wie bei Dschungel-Safaris in Asien oder Afrika.

Die Mischung aus Emotion und harten Fakten kommt an. Entsprechend positiv auch das Fazit des Kunden: „Es war die beste Tagung, die wir bisher hatten.“

  • Aufgabe: Konzeption und Realisierung der nationalen Iveco-Händlertagung, inkl. Moderation, Präsentationen, Entertainment
  • Personenzahl: ca. 400
  • Location: Magirus Kompetenzzentrum, Ulm

Copyright Bilder: Iveco